Sportbereich  

   
Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
   

Karambol: Abstieg, Aufstieg, Hessenrekorde und Neuanfang


 

Saisonrückblick 2016/2017

Nach einem harten Kampf musste sich leider die erste Mannschaft des BC Frankfurt aus der 2. Bundesliga Dreiband Gruppe B als Vorletzter verabschieden. Mit einer gut besetzten Mannschaft gelang es den Frankfurter nicht gegen die direkte Konkurrenz aus Duisburg, Regensburg und Gelnhausen die entscheidenden Siege einzufahren und den Klassenerhalt zu sichern.

Erfreulich hingegen waren in dieser Saison die sehr guten Spiele gegen den Mannheimer BF und die spannenden Derbyspiele gegen den Billard Club aus Nied, welche jeweils in einem Remis endeten. Hervorzuheben waren besonders die Einzelleistung von Dieter Großjung, BC Hilden, der mit einem sensationellen Gesamtdurchschnitt von 4,0 (Ergebnis 40–8 in 10 Aufnahmen) gegen Raymond Hoppe gewann und die spannenden Partien zwischen dem Weltranglisten 10. Sameh Sidhom, Kasseler CV, gegen Orhan Erogul, die Sidhorn jeweils nur knapp für sich entscheiden konnte.

In der Oberliga Hessen Dreiband konnte sich die zweite Mannschaft des BC Frankfurt konsequent und ohne Niederlage gegen die Konkurrenz aus Gelnhausen und Nied durchsetzten und die Meisterschaft gewinnen. Besonders erfreulich war die Mannschaftsleistung gegen den BC Oberursel im Heimspiel mit einem Gesamtdurchschnitt von 0,79 Punkten pro Aufnahme.


training karambol dreiband hansi meyer uli euler

Foto: Uli Euler
Hansi Meyer im Training für die Karambol Dreiband Oberliga

 

Weitere sportliche Erfolge in den Einzel-Meisterschaften konnten Lars Günter und Orhan Erogul erzielen. Den Titel des Hessenmeisters auf dem großen Tisch Dreiband holte sich Lars Günter mit einem Gesamtdurchschnitt von 0,98 und qualifizierte sich damit für die deutsche Meisterschaft im kommenden Jahr.

Auch Orhan Erogul gewann die Hessenmeisterschaft am kleinen Dreibandtisch und konnte sich hier ebenfalls direkt für die deutsche Meisterschaft qualifizieren. Besonders hervorzuheben ist der neue hessische Rekord-Gesamtdurchschnitt im Oberliga Dreibandspiel am kleinen Brett von 3,33, den Orhan Erogul gegen den Gelnhäusener Martin Schillmöller erspielte (Ergebnis 40-12 in 12 Aufnahmen).

Der BC Frankfurt konnte für die neue Saison mit Hansi Meyer, Noriko und Yusuke Tanaka, Muzo Osmanovski und Ljutvi Malik fünf neue ambitionierte Dreibandspieler gewinnen.

Der BC wird für kommende Saison wieder zwei Mannschaften im Dreibandbillard aufstellen. Durch den direkten Aufstieg der 2. Mannschaft aus der Oberliga Hessen in die 2. Bundesliga, wird auch kommende Saison wieder Bundesliga Dreiband in Frankfurt zu sehen sein. Auch in der Oberliga Hessen startet der Billard Club Frankfurt wieder, nun mit einer neuen Mannschaft.

Der BC Frankfurt wünscht allen Spielern gut Stoß und viel Erfolg.

 


Uli Euler

   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   

Unsere Partner  

 

Frankfurter Sparkasse

 

teileshop.DE

 

   

Besucher seit 28.05.2013  

187875
HeuteHeute8
GesternGestern121
Diese WocheDiese Woche8
Dieser MonatDieser Monat1665
AlleAlle187875
Höchster 05.09.2016 : 381
Angemeldete User 0
Gäste 17
Registrierte User 18
Jetzt Online
-
   
© Billard Club Frankfurt 1912 e.V.